Dallas und der Schatten von JFK

Heute hat der Tag alles andere als positiv angefangen. Beifahrertür aufgemacht, rums… lag meine Nikon auf dem Asphalt. Jetzt will sie nicht mehr. Ich denke der Spiegel klemmt. Das muss ich zu Hause untersuchen lassen. Leider gibt es jetzt für den Rest des Urlaubes nur noch mittelmäßige Handybilder. Grmpf,..
An der Stelle jetzt zunächst für alle ein Tipp, die irgendwann mal nach Dallas mit dem Auto kommen. Das normale Public Parking ist unfassbar teuer. Zum Teil 20,-$ pro Tag und darüber. Ich fahre ans Hard Rock Cafe, von dort 300 Meter unter der Freeway Brücke und dann ist rechts ein Parkplatz der kostet 5,- $ pro Tag. Zu Fuß sind es von hier nach Downtown und zum JFK Museum keine zehn Minuten.
Womit ich beim Thema wäre. JFK ist für Dallas ein Trauma! Der Officer am Parkplatz erzählte mir freimütig, dass er es zum Schämen findet, ausgerechnet in seiner Stadt so eine Tragödie! In dem Haus, dass der Schütze nutzte, ist heute ein wirklich gut gemachtes Memorial untergebracht. Der hohe Eintrittspreis von 16,- $ ist absolut gerechtfertigt. Darin inbegriffen ist ein Audio Guide, auch in Deutsch verfügbar, der OHNE amerikanischen Pathos die Geschehnisse im November 1963 nachzeichnet. Dazu erfährt man jede Menge über Kennedy, den damaligen Zeitgeist, und warum JFK so ein Hoffnungsträger war. An dem Fenster des Schützen ist die Szene so dargestellt, wie sie damals gewesen sein soll. Das Ganze völlig unspektakulär, und deshalb durchaus glaubhaft. Hier ein Panorama der Örtlichkeit, bzw., der Blick des Schützen nach unten.


Am Ende des Tags bin ich den letzten Weg Kennedys mit dem Auto gefahren und die Gopro hat gefilmt. Das Ganze ist unter dem folgenden YouTube-Link online. Hier ist zunächst das Haus zu erkennen, der Schütze war im sechsten Stock. Nach der Kurve sind auf dem Asphalt zwei Stelle mit weißen Kreuzen auf der mittleren Spur markiert. An diesen beiden Stellen haben JFK die tödlichen Kugeln getroffen.
Link Video
Nach dieser doch sehr nachdenklichen Zeit stand noch ein Rundgang durch Downtown Dallas auf dem Programm. Hier ein Panorama mit dem Handy aufgenommen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s