Reise Praxis

„Reise Praxis“  –  Unter dieser Überschrift werde ich zukünftig Dinge vorstellen, die wir zum Reisen nutzen. Das ist immer eine zugegeben sehr persönliche Angelegenheit, aber zumindest sollen unsere Eindrücke, ob gut oder weniger gut, nachvollziehbar beschrieben werden. Los geht es mit dem Reiseführer, den ich momentan für unsere Osterreise nutze.
Baedeker Smart Kroatien 2.Auflage 2016
Für mich gibt es zwei Kategorien von Reiseführer. Das sind zum einen die, die richtig dick sind, und den Anspruch haben, das meiste Wissenswerte über ein Land, eine Region oder eine Stadt abzubilden. Und dann gibt es solche, die eine überschaubare Größe haben, und inhaltlich bestenfalls so etwas wie eine Orientierungshilfe sind. Diese sollen Lust auf die Reise machen, und Grundsätzliches zu Land und Besonderheiten vermitteln.
Der Baedeker Smart Kroatien gehört für mich zu letzterer Kategorie. Er ist trotz seiner 220 Seiten schmal und handlich. Hierin enthalten ist eine Landkarte im Maßstab 1:700.000. Diese ermöglicht eine grobe Orientierung und lässt die Hauptverkehrsadern erkennen. Sie besteht aus zwei Seiten, Kroatien Süd und Kroatien Nord. Ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn das gesamt Land auf einer Seite wäre. Ich schaue mir gerne alles erst mal im Überblick an. Die Gestaltung der Karte ist überschaubar und geht für den Zweck völlig in Ordnung. Dies insbesondere, weil eine Gesamtdarstellung der einzelnen Regionen, in den Umschlagklappen enthalten ist.
Der Reiseführer an sich ist super-übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Regionen sind in Farben unterteilt, die eine einfache Orientierung im Textteil ermöglichen. Zu den fünf Kapitel der einzelnen Regionen gesellen sich noch „Das Magazin“, „Erster Überblick“, „Spaziergänge und Touren“, sowie ein Kapitel „Praktisches“, dass die wesentlichen Informationen von Papieren und Klima, bis zu Sprachführer und Speisekarte bietet. Der ganz zum Schluss enthaltene Reiseatlas im Maßstab 1:710.000 (Weis der Geier, wer sich den Maßstab ausgedacht hat), ist nach meinem Geschmack unnötig. Die hier enthaltenen Orientierungsnummern hätten auch noch Platz in der extra Karte gefunden.
Inhaltlich ist in der Vorbereitung erst mal alles drin, was ich erwartet habe. Es gibt eine Top 10 Seite, auf der die wichtigsten Ziele zusammengefasst sind. Das ist naturgemäß Geschmackssache, was wem wichtig ist, und wäre für mich auch nicht unbedingt notwendig gewesen. Genauso wenig wie ganz zum Schluss die Seite „10 Gründe wiederzukommen“. Da liest man dann so bemerkenswerte Feststellungen wie: „In der frischen Regionalküche Istriens gibt es zu jeder Zeit Neues zu entdecken“. Der Satz ist Reiseführer-Prosa und geht wenn man es genau nimmt, für jedes Land dieser Erde!
Zum eigentlichen Inhalt nur soviel: In der Vorbereitung ist der Textteil gut zu benutzen und es scheint, das Wesentliche für einen solchen Reiseführer enthalten zu sein. Erstes Fazit: Für den Preis von 15,50 € erhält man ein Werk, mit dem man sich trauen kann loszufahren.

     

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s